Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.
 

Port Ellen 17 th Release

Port Ellen 19879
31 Year Old Sherry Butt Old & Rare
70cl / 51%
Islay Single Malt Scotch Whisky
Hunter Laing
Preis:
4550,00 CHF
MwSt.-Betrag: 337,05 CHF
2-3d.gif
Beschreibung

Port Ellen 17th Release mit 0,7l und 51% Vol.

Zum Port Ellen Special Release 2017 müsste man vom Prinzip gar nichts mehr schreiben. Jeder der diesen Whisky kauft, weis ganz genau, was er möchte und sucht. Hier geht es nicht um billige Whiskys, sondern um ein hochwertiges Sammlerprodukt aus Islay, abgefüllt nach 37 Jahren von einer geschlossenen Distillery. In Auktionen und bei Sammlern steigen Port Ellen Abfüllungen seit Jahren im Preis. Es ist ein großartiger Whisky zum Trinken, Sammeln und Genießen. Nichts für Anfänger, jedoch für Whisky-Profis und Whisky-Liebhaber. Alle Port Ellen Flaschen sind etwas besonders. Nummeriert und nur in geringer Auflage weltweit verfügbar. Die Special Releases, wie auch der Port Ellen Special Release 2017 mit 37 Jahre und 51,0 % Volumen erscheinen immer im Herbst und sind nicht preisgünstig oder ein Sonderangebot. Zu finden auch nur im Spezial-Whisky-Fachhandel. Einen Überblick über alle Diageo Special Releases 2017 finden Sie hier.

Der Port Ellen mit 37 Jahre von 2017 ist der siebzehnte und älteste Port Ellen, den es jemals bei den Diageo Special Releases gab. 1983 wurde Port Ellen geschlossen und die Whiskys werden immer seltener und teurer. Und diese Parameter machen den Islay Whisky zum teuersten Special Release bisher. Das vermutlich im nächsten Jahr getoppt wird. Dieser Port Ellen von 2017 wurde aus wiederbefüllten Hogsheads Fässern aus amerikanischer Eiche und wiederbefüllten Fässern aus europäischer Eiche vom Jahr 1979 erstellt. Gesamt kamen nur 2.988 nummerierte Flaschen weltweit auf den Markt. Die Distillery selbst wurde im Jahr 1825 gegründet an der Südküste von Islay und John Ramsay übernahm die Leitung. Im Jahr 1967 wurde die Destillerie neu aufgebaut und produzierte dann bis 1983 Whisky. Auf Islay gibt es nur noch eine Mälzerei mit gleichem Namen. Vor allem die alten Abfüllungen von Port Ellen wurden auf der IWSC regelmäßig mit Gold- oder Silbermedaillen ausgezeichnet. Ein 29 Jahre alter Whisky wurde zum besten Single Malt Scotch gewählt und gewann auf der San Francisco World Spirits Competition 2009 zweimal Gold. Beim Port Ellen 37 Jahre, Destillation 1979 und Abfüllung 2017 handelt es sich um den ältesten Whisky, der jemals angeboten wurde. Inzwischen ist es ein weltweit gesuchter Klassiker mit den gewünschten Geschmacksnoten. Immer im feinen Gleichgewicht von Zitrusfrüchten, Obst, Rauch, Eiche und Honig.

Schenkt man sich den Whisky ein, sieht man einen sehr goldenen Islay Single Malt Whisky. In der Nase mit seinen 51 % Vol. komplex und leicht. Etwas Wasser tut dem Whisky gut. Man riecht Torfrauch, Baumrinde, Früchte und Leder. Später etwas Wildblumen und wieder Torf und Holzrauch. Durch einige Tropfen Wasser wird der Geruch weicher, reicht nach Zimt, Rauch und warmen Gewürzen. Im Geschmack weich, ölig und fruchtig. Zuerst schmeckt man erdige Noten, wie den Torf und den Rauch. Dann Orange, Äpfel und Würze. Der Whisky hat ein dynamisches Flair und schmeckt jedes Mal leicht anders. Die Wasserzugabe macht den Port Ellen 37 Jahre weicher. Er schmeckt dann nach mehr Gartenfrüchten, Holzkohle, Minze und verliert seine scharfen Noten. Im Abgang glatt, würzig mit Rauch. Ebenfalls etwas Erde im Nachgeschmack sowie Holzkohle und ganz zum Schluss einen feinen rauchigen Nachgeschmack. Jedem Käufer sichern wir, unterstützt durch unsere Geschäftsführung, eine perfekte Auslieferung zu. Denn bereits seit 1998 verkaufen wir Spirituosen online.