Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.
 

Roku Gin Japan

Roku Gin mit 0,7 Liter und 43 % Vol. Japan
Preis:
44,90 CHF
MwSt.-Betrag: 3,35 CHF
2-3d.gif
Beschreibung

Der Premium Gin aus Japan soll eine neue Ära des Gins einläuten. Das Ziel war es einen authentischen japanischen Gin herzustellen. Ein einzigartiger und perfekt ausbalancierter Geschmack war oberste Priorität beim Roku Gin. Handwerkskunst trifft auf elegantes Design. Der Roku Gin kommt in einer sechseckigen Flasche, die auf den Namen Roku anspielt. Roku bedeutet im Japanischen "sechs" und spielt auf die Anzahl der klassischen, japanischen Botanicals im Roku Gin an. Auf dem Flaschenlabel aus Washi Papier sieht man die Botanicals in goldenem Prägedruck. Außerdem findet sich das Kanji Zeichen für "sechs" auf dem Label. Kanji ist das klassische, japanische Schriftsystem.

Woraus wird Gin Roku hergestellt?

Neben den Gin Zutaten, die man auch hier in Europa kennt werden also sechs Exoten aus Japan zur Destillation verwendet. Die Exoten sind Yuzu-Schale, Sakura-Blume, Sakura-Blätter, Sencha-Tee, Gyokuro-Tee und Sansho-Pfeffer. Diese Zutaten werden in einem Gin Atelier in Osaka sorgfältig geprüft und weitererarbeitet. Die Ernte der Gin Botanicals erfolgt nach dem Shun Prinzip. Das bedeutet, dass sie zur richtigen Saison und zum optimalen Reifezeitpunkt geerntet werden. Von Meisterhand werden die Zutaten dann mit den klassischen Gin Botanicals verbunden. Wacholderbeeren, Koriandersamen, Angelikawurzel, Angelikasamen, Kardamomsamen, Zimt, Bitterorangenschale und Zitronenschalen werden in Europa, wie auch in Japan für Gin genutzt.

In einzelnen Pot Stills werden die Kräuter, Wurzeln und Samen dann nach der Mazeration destilliert. So können Aromen und Geschmacksnoten jeder einzelnen Zutat optimal eingefangen werden. Der Premium Craft Gin Roku ist authentisch und einzigartig. Das liegt auch an der traditionellen Gin Herstellung, die bis ins Jahr 1936 zurückreicht. Geschmacklich ist der Gin Roku sanft und weich mit einem Hauptaspekt auf der zitrusfrischen Yuzu Note. Die restlichen Botanicals schichten sich um diesen aromatischen Kern. Es entsteht eine wunderbare Harmonie und Balance im außergewöhnlichen Geschmacksprofil.

Wie sollten Sie Roku Gin Tonic genießen?

Unsere Trinkempfehlung bei einem Premium Gin dieser Güte ist natürlich "neat". Also den Gin in ein Nosing Glas oder einen Tumbler und pur genießen. Der Hersteller schlägt aber außerdem vor den Gin Roku auf Eis oder als Gin Tonic zu genießen. Als "Perfect Serve" sollten Sie zu ihrem japanischen Gin ein hochwertiges Tonic Water wie Thomas Henry wählen. Im Glas können Sie einige sehr dünn geschnittene Ingwerscheiben hinzufügen um dem Longdrink eine leicht scharfe Note zu verleihen. Ingwer und Yuzu harmonieren wunderbar miteinander und machen einen interessanten, neuartigen Gin Tonic.
Test Gin Roku aus Japan mit 43 % Vol.
Farbe:
Klar und durchsichtig, wie bei Gin üblich.
Nase:
Kirschblüten und grüner Tee verbinden sich mit einem süßen, floralen Ton.
Gaumen:
Vielschichtig und komplex mit Yuzu Aroma. Die asiatische Zitruspflanze bildet den Hauptaspekt, um den sich alle weiteren Aromen aufbauen. Perfekt ausbalanciert und mit feinem Wachholderton.
Abgang:
Sancho Pfeffer mit leichter Schärfe im Abgang und mittellang.