Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.
 

Camus Ile de Ré Fine Island

Cognac__VSOP__51e3bf9799888.jpg
Camus Ile de Ré Fine Island mit 0,7 Liter und 40 % Vol.
Preis:
63,50 CHF
MwSt.-Betrag: 4,70 CHF
2-3d.gif
Beschreibung

Der Camus Ile de Ré Fine Island Cognac mit 40 % Volumen und 700 ml. ist ein inselgekelterter Cognac und eine exklusive Besonderheit auf dem internationalen Markt. Seit 1863 produziert die Camus-Familie leidenschaftlich Cognacs mit einzigartigem Stil. Im ständigen Bemühen Verbrauchern eine Vielfalt von Geschmack zu bieten, war die Entdeckung der Weinberge auf der Ile de Ré Fine eine Offenbarung für das Haus Camus. Die Insel Ile de Ré liegt vor der Westküste Frankreichs in der Region Charente-Maritime. Sie befindet sich im Anbaugebiet Bois à Terroirs, im äußersten Westteil der Cognac-Region. Der ureigene Geschmack des Ile de Ré Fine Cognacs kommt mit einem herrlichen Inselcharakter daher. Er schafft ein ausgewogenes Bild, das durch fruchtige Noten und eine hervorragende Sanftheit glänzt. Frische und getrocknete maritime Noten, ein salziger Anklang und der sanfte Abgang zeichnen den Cognac Ile de Ré Fine aus.

Inselgekelterter Cognac – Camus Ile de Ré Fine

Die geschmackvollen Trauben für den exklusiven Camus Ile de Ré Fine stammen ausschließlich von der gleichnamigen Insel. Dass der Cognac zudem noch auf der Insel als Jahrgangs-Cognac verarbeitet wird und auf der Insel reift toppt die Exklusivität des Insel-Cognacs. Es macht den Ile de Ré Fine zu einem raren Meisterwerk des Traditionshauses Camus und zu einem begehrten Cognac für Kenner und Sammler. Die spezifische Reifung in einem extrem feuchten Inselkeller verleiht dem Cognac den einmaligen Insel-Charakter. Genießen Sie den erlesenen Camus Ile de Ré Fine Cognac pur, auf Eis oder mit einem Spritzer Wasser. Auch gekühlt zu Meeresfrüchten ist der inselgekelterte Camus Cognac ein wahrer Genuss.

Ausgezeichneter Jahrgangs-Cognac – Camus Ile de Ré Fine – Doppeltes Gold

Der Cognac Camus Ile de Ré Fine repräsentiert das langjährige Know-how der Traditions-Destillerie Camus. In der Regel werden für Cognacs immer mehrere Eaux de Vie geblendet. Sie sind unterschiedlich lange gealtert und entstammen der für Cognac vorgeschriebenen Weinbauregion in Frankreich. In allen Aspekten weicht der Ile de Ré Fine von Camus von der Norm ab. Die Cognac-Szene ist begeistert vom einzigartigen Camus Jahrgangs-Cognac von der Insel Ile de Ré. Bei der "San Francisco World Spirits Competition" 2012 wurde das renommiert Cognac-Haus Camus für den Ile de Ré Fine mit Doppelgold geehrt.
Tastingnotiz Camus Ile de Ré Fine Island mit 40 % Vol.
Farbe:
Bernstein.
Nase:
Leicht, mit einer feinen Jod-Note. Spritzig maritim.
Gaumen:
Lebendig, zart und eichenfassgereift mit Noten von getrockneten Früchten und einem salzigem Hauch.
Abgang:
Sanft und angenehm salzig.